AGBs
Prana Yoga Zentrum
(Schönfelder Str. 12, 01099 Dresden, Leiter: Swami Brahmananda )

AGBs des Prana Yoga Zentrum
                    Schönfelder Str. 12
                    01099 Dresden
                Telefon: (0351) 847 49 88
                Mobil   : (0173) 3849512
                Fax      : (0351) 847 49 88
                E-Mail  : info@prana-yoga.de
                             www.prana-yoga.de

1. Anwendungsbereich: Diese AGB gelten für sämtliche Angebote des Prana Yoga Zentrums, sowohl in den eigenen Räumlichkeiten, als auch an anderen Kursorten.
Jeder Teilnehmer an Kursangeboten des Prana Yoga Zentrums kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Homepage des Prana Yoga Zentrums einsehen. Diese sind Bestandteil aller mündlichen und schriftlichen Verträge.

2. Personenbezogene Daten : Die Kursteilnehmer werden darauf hingewiesen, dass
gem. § 33 BDSG personenbezogene Daten zu internen Bearbeitungszwecken elektronisch gespeichert werden. Die Daten werden ausschließlich für interne Zwecke benutzt. Die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) werden dabei eingehalten. Die Teilnehmer erklären sich in diesem Umfang mit der Bearbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden.
 
3. Gesundheitliche Eignung / Haftung:  Vor der Teilnahme erklärt jeder Teilnehmer, dass er gesundheitlich zur Teilnahme an Kursen und Workshops des Yogazentrums befähigt ist. Die Kurse/Workshops/Einzelstunden sind weder therapeutischer Natur, noch Ersatz für eine ärztliche und/oder psychiatrische / psychotherapeutische Diagnose oder Behandlung, sondern können als Ergänzung dienen.  Bei allen Kursen/Workshops/Einzelstunden ist Eigenverantwortlichkeit und normale psychische und physische Belastbarkeit vorausgesetzt. Wenn Sie in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung sind, besprechen Sie die Teilnahme bitte vorab mit Ihrem Arzt/Therapeuten, um abzuklären, ob das Praktizieren von Yoga zu diesem Zeitpunkt sinnvoll ist und informieren Sie die Yogalehrern vorab über die Art der Erkrankung/Einschränkung. Die Teilnahme an allen Kursen/Workshops/Einzelstunden erfolgt unter Ausschluss jeglicher Haftung.  
Bei den Kinderkursen sind die Erziehungsberechtigten/ gesetzlichen Vertreter der angemeldeten Kinder verantwortlich dafür, medizinisch abzuklären, ob der Gesundheitszustand des Kindes es zulässt, Yoga zu üben.
Alle o.g. Punkte gelten auch für die Kinderkurse.

4. Nutzung der Räume / Angebote des Yogazentrums:  Die Nutzung der Räumlichkeiten und der Angebote des Yogazentrums erfolgt für die Teilnehmer auf eigene Gefahr. Das Yogazentrum haftet nur im Fall grober Fahrlässigkeit oder bei Vorsatz. Das Yogazentrum übernimmt keine Haftung für die von Teilnehmern mitgebrachten Gegenstände. Die Teilnehmer werden aufgefordert auch Wertgegenstände im Umkleidebereich zu lassen, bzw. gar nicht erst mitzubringen.  Nach Absprache ist bei besonderen Einzelfällen (eventuell) eine Mitnahme in den Yogaraum möglich.

5. Teilnahmegebühren:
Yogastunde - 90 min :  10, - €  / 10-er Karte = 90,- € (4 Monate gültig)
                  *ermäßigt:   8,50 € / 10-er Karte = 75,-€ (4 Monate gültig)
Yogastunde - 60 min :   7, 50 € / 10-er Karte = 65,- € (4 Monate gültig)
Probestunde (90 min):  8,50 €                  
Probestunde (60 min):  7,- €
 
Aufwach- & Open Air yoga (60 min): 7,50 € /10-er Karte = 65,-€ (3 Monate gültig)             
                      Mittagsyoga  (30 min): 6,- € / 10-er Karte = 50,-€ (3 Monate gültig)                
                        Kinderyoga (60 min): 7,50 € /10-er Karte = 70,-€ (3 Monate gültig)
                                    (Geschwister: 6,-€ / Kind)  
                     Seniorenyoga (90 min): 8,50 € / 10-er Karte = 75,-€ (4 Monate gültig)
                   
10-er Einsteigerkurs geschlossen       (10 Termine - je 90 min): 110,-€ / ermäßigt 100,-€
10-er Einsteigerkurs geschlossen       (10 Termine - je 60 min):  75,-€
10-er Schwangerenkurs geschlossen  (10 Termine - je 90 min): 110,-€ / ermäßigt 100,-€
10-er Mutter-Baby-Kurs geschlossen (10 Termine - je 60 min):  70,-€
(begrenzte Teilnehmeranzahl, deshalb nur feste Anmeldung bei sofortiger Bezahlung !)
         1/2 Jahreskarte (alle Kurse): 270,-€ / ermäßigt 240,-€   
1/2 Jahreskarte (2 Kurse/Woche): 220,-€ / ermäßigt 180,-€              

Monatskarte  (alle Kurse): 81,-€   / ermäßigt 72,-€      
Wochenkarte (alle Kurse): 36,-€   / ermäßigt 27,-€      
 10-er Karte   (alle Kurse): 90,-€  / ermäßigt 75,-€ - 4 Monate gültig -

SATSANG = SPENDE !
              
ERMÄßIGUNG:  Arbeitslose / Studenten / Auszubildende / Rentner (gegen Nachweis)

Kosten für sonstige Kurse/Workshops auf Anfrage, die Kosten richten sich nach Art und Dauer der Veranstaltung. Anmeldung und Beitrag müssen mindestens eine Woche vor der Veranstaltung / dem Kursbeginn eingegangen sein.
Bei Absage der Teilnahme an einem geschlossenen Yogakurs / Workshop unter einer Woche vor dem erstenTermin kann die Teilnahmegebühr nicht erstattet werden bzw. ist ein Ersatz-Teilnehmer zu stellen, wenn dies nicht in der Workshop-/Seminarausschreibung anders angegeben ist.
Bei einem längerfristigen Rücktritt von einem geschlossenen Yogakurs / Workshop wird die Teilnahmegebühr abzüglich einer  Bearbeitungsgebühr von 6,- € zurück erstattet.
Änderungen des Stundenplans bezüglich Unterrichtszeiten, Lehrpersonal und Lehrinhalten sind dem Prana Yoga Zentrum vorbehalten und es erfolgt daher keine Gebührenrückerstattung. Eine Ausnahme bilden nicht zustande gekommene Kurse und bei Verschiebungen des ursprünglich angekündigten Kursbeginns um mehr als 2 Wochen; hier wird die Kursgebühr durch das Prana Yoga Zentrum voll zurück erstattet.

6. Preisänderungen:  Das Yogazentrum ist berechtigt, die geltenden Preise jederzeit zu ändern. Die Preisänderung wird wirksam, wenn sie mindestens 3 Monate vor Wirksamwerden durch Aushang in den Räumlichkeiten des Yogazentrums sowie durch Ankündigung auf der Homepage bekannt gegeben wurde. 

7. Ausfall von Kurseinheiten seitens der Teilnehmer wegen Krankheit / Urlaubs:  Von Teilnehmern nicht wahrgenommene Kurseinheiten werden nicht rückerstattet. Sofern Platz in Parallelkursen ist, können nach Absprache in Ausnahmefällen (Krankheit oder Urlaub) verpasste Kurseinheiten nachgeholt werden. Es besteht jedoch kein Anspruch auf eine Nachholstunde. Ein frei werdender Platz darf nicht durch Dritte in Anspruch genommen werden.

8. Ausfall von Kurseinheiten / Erkrankung von Yogalehrern:  Im Falle von Krankheit oder anderweitiger zwingender Verhinderung von Lehrenden des Prana Yoga Zentrums wird das Prana Yoga Zentrum sich bemühen, eine Vertretung für die jeweiligen Übungseinheiten zu organisieren. Sollte dies wider Erwarten nicht gelingen, so kann eine Übungseinheit ausfallen. Der Ausfall einer Übungseinheit berechtigt die Teilnehmer nicht zu einer Kürzung der gezahlten Beiträge, sofern ausreichend andere Übungseinheiten zur Verfügung stehen, die von den Teilnehmern zum Nachholen genutzt werden können.

9. Absage von Einzelstunden:  Vereinbarte Einzelstunden können bis zu 24 Stunden vor dem Termin abgesagt werden, bei Absage innerhalb von 24 Stunden ist die volle Kursgebühr zu zahlen.

10. Gerichtsstand:  Der Gerichtsstand ist Dresden.  

11. Sonstiges:  Mündliche Nebenabsprachen werden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB und sämtliche Verträge bedürfen der Schriftform. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
 
12. Änderung:  Letzte Änderung der AGB: 23.07.2019, Dresden. 


 

zurück zum Kursplan